Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CORONA-Shutdown bis zum 19. April

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • CORONA-Shutdown bis zum 19. April

    Liebe M97er, liebe alle,

    leider haben wir schlechte Nachrichten für Euch: Wir hatten uns gefreut, bald die nächsten Treffen mit Euch abzuhalten und mit Elan in die neue Saison zu starten – doch nun kommt es leider erst einmal ganz anders:

    Der DAV hat uns heute darüber informiert, dass wegen der CORONA-Epidemie
    BIS ZUM -- 19. APRIL -- nun -- ALLE -- Veranstaltungen -- ABZUSAGEN -- sind,
    sowohl in der Sektion, als auch in den einzelnen Gruppen. Es finden also bis auf Weiteres keine Treffen, GetTogether, Gruppenausfahrten oder andere Aktivitäten mehr statt.

    Das trifft uns alle hart, aber so ist es dann wohl.
    Wir holen die verpassten Vorträge, die geplanten Gruppenausfahrten und alle anderen Dinge dann hoffentlich so schnell wie möglich nach, sobald die Corona-Welle abgeebbt ist.

    Eine ganz große Bitte haben wir an Euch: BLEIBT BITTE ALLE GESUND!! Und passt auf Euch auf! Vor allem auch auf Eure Eltern!

    Wir sehen uns! Vielleicht klinken wir uns ja bald per Skype zum Rollenradeln zusammen, wenn dann jeder von uns daheim im Wohnzimmer strampelt. Wir sollten ja wenigstens die Fitness und den Humor in diesen Zeiten nicht verlieren.

    Viele Grüße von Detlef, Marc, Ulli und Nadine
    Kontakt: gruppenleitung@m97-forum.de <mailto:gruppenleitung@m97-forum.de>

    Bleibt auf dem Laufenden: Auf https://m97-forum.de
    https://www.alpenverein-muenchen-obe...3HrW068R3FeZng
    Und auf Facebook: https://de-de.facebook.com/pg/M97Mou...egruppe/posts/

    Hier ist die offizielle Mail des DAV:
    ___
    Liebe Gruppen- und Abteilungsleiter,
    ehrenamtliche Leiter und Betreuer in den Gruppen, Jugend- und Familiengruppenleiter,

    im Nachgang zur soeben erfolgten Pressekonferenz der Bayerischen Staatsregierung und der Entscheidung der Tiroler Landesregierung, in der klar gemacht wurde, dass neben einer Reihe von Maßnahmen wie Schulschließungen, etc (und in Österreich sogar Schließung von Beherbergungsbetrieben ) DER WICHTIGSTE BEITRAG zur Eindämmung der Epidemie in der Vermeidung sozialer, persönlicher Kontakte (wegen der Weitergabe und Virusübertagung) ist, sehen wir uns veranlasst alle Veranstaltungen der Sektion München abzusagen. .

    Daher haben wir uns dazu entschlossen – ALLE Veranstaltungen der Sektion München bis inkl. 19.04.2020 abzusagen.

    Das betrifft sowohl das Veranstaltungsprogramm, wie ebenso alle Veranstaltungen (Versammlungen, Gruppenabende, Ausfahrten, Treffe, Touren und Kurse) der Gruppen und Abteilungen der Sektion München.

    Bitte informiert über Eure Kanäle die Mitglieder Eurer Gruppen entsprechend.
    Eine entsprechend Info kommt auch auf die Homepage.

    Wir bitten um Euer Verständnis. In der Hoffnung dass wir damit unseren Beitrag zur Eindämmung der Epidemie leisten können und bedanken uns für Eure Mithilfe.

    Herzlichen Dank !

    Mit freundlichen Grüßen

    Sektion München des Deutschen Alpenvereins e.V.

  • #2
    Update: Es gibt Neuigkeiten - und EINE LOCKERUNG der Corona-Regeln für uns!!
    Inzwischen sind kleinere Ausfahrten in Gruppen für uns wieder erlaubt - unter strengen Regeln zwar, aber IMMERHIN!!
    Das hier sind die neuen DAV-Regeln für uns:


    Mittlerweile sind gemeinschaftliche Berg-Aktivitäten im Freien in kleinem Gruppen (max. 5 Personen) unter gewissen Bedingungen möglich.
    Der DAV konnte mit dem Innenministerium klären, dass Gruppenaktivitäten des Alpenvereins analog zu Trainingsangeboten im Sportbereich gesehen werden.

    Anbei das wichtigste knapp zusammengefasst:

    Ab 11.05.2020 sind Gruppenveranstaltungen wieder möglich – maximale Teilnehmerzahl inkl. Leiter = 5 Personen !!

    Dabei sind die gängigen gesetzlichen Vorgaben und Verordnungen sowie Empfehlungen unseres DAV-Bundesverbandes einzuhalten.

    Die wichtigsten Punkte:
    • Das allgemeine Abstandsgebot gilt nach wie vor. Das bedeutet,
    • Kontakte sind auf ein absolutes Minimum zu beschränken. Hier gibt es für den Trainings- und Sportbereich eine Ausnahmegenehmigung unter folgenden Maßgaben:
    • Ein Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern ist grundsätzlich immer einzuhalten.
      • Beim Radeln mindestens 5 Meter (bergauf), mindestens 20 Meter (bergab und in der Ebene)

    Die Liste der sportartenspezifischen Empfehlungen des DOSB findet Ihr hier
    https://www.dosb.de/medien-service/c...bergangsregeln
    • Die Maskenpflicht ist grundsätzlich immer zu beachten, deren Einschränkung aber auch (z.B. beim Klettern).
    • Hygienemaßnahmen einhalten und Desinfektionsmittel mitführen
    • Die jeweils lokalen oder regionalen Vorgaben und Hygienekonzepte, beispielsweise in Kletterhallen und Museen, sind zu beachten und umzusetzen.
    • Die Aktivitäten müssen an der frischen Luft – also draußen – stattfinden.
    • Keine Nutzung von Vereins-, Tagungs-, Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen – das ist derzeit verboten!
    • Gruppengröße inkl. Leiter ist auf maximal 5 Personen (4+1) beschränkt
    • KEINE Teilnehmer mit Krankheitszeichen
    • Die Aktivität muss kontaktfrei sein
    • Keine Warteschlangen
    • Das gilt auch für die Anreise:
    • Eine individuelle Anreise via PKW ist nur für Einzelpersonen oder Familien möglich.
    • Für eine gemeinsame Anreise empfehlen sich öffentliche Verkehrsmittel.
    • Eine gemeinsame Anreise via Fahrgemeinschaften ist nicht sinnvoll und zulässig.
    • Für den Bergsport gelten die aktuellen des DAV-Bundesverbandes als verbindliche Vorgaben
    • Keine Gemeinschaftsverpflegung, jeder muss selbst für seine Brotzeit sorgen.
    • Selbstredend, da derzeit formal nicht möglich:
    • Keine Fahrten ins Ausland (Grenzen geschlossen und/oder Reisewarnung derzeit bis 15. Juni)
    • Keine Fahrten mit Übernachtung (derzeit in Bayern noch nicht erlaubt)
    • Kein Biwakieren, campen zelten o.Ä.

    Weitere nützliche Hinweise finden sich auch unter

    - Vierte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung: https://www.verkuendung-bayern.de/fi...l-2020-240.pdf

    - Bayerisches Innenministerium: https://www.corona-katastrophenschut.../faq/index.php
    Zuletzt geändert von nadine hochalpin; 13.05.2020, 18:27.

    Kommentar

    Lädt...
    X