Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gruppenausfahrt Isarursprung bis München: 13.7. und 14.7. - Miniabenteuer mit Biwak

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gruppenausfahrt Isarursprung bis München: 13.7. und 14.7. - Miniabenteuer mit Biwak

    Zurück zum Ursprung:

    Wir fahren eine 150-Kilometer-Tour über zwei Tage (!) vom Isar-Ursprung bis nach München und erleben unseren Heimatfluss von der blubbernden Quelle bis zum reißenden Strom. Abenteuer, Ursprünglichkeit und eine Landschaft fast wie in der Wildnis - das gibt es direkt vor unserer Haustür:

    Am zweiten Juliwochenende starten wir unsere Mountainbiketour am Isarursprung hinter Scharnitz, dort wo Karwendel und Wetterstein für uns Spalier stehen. An zerklüfteten Felswänden vorbei und entlang der türkisfarbenen Kiesbänke folgen wir dem wilden Lauf der Isar zum Sylvensteinspeicher und nach Bad Tölz. Später strömt sie etwas gezähmter neben uns her, dafür gibt jetzt die Landschaft richtig Gas: Wälder, undurchdringliches Dickicht und saftige Auenwälder.

    Es geht hier nicht um den ultimativen Trail in den Bergen, sondern das Erleben der Natur auf anderen Wegen, gepaart mit dem kleinen Abenteuer, dem Biwak an einem noch unbekannten Ort, den wir gemeinsam spontan bestimmen werden. Neudeutsch: Overnighter;-)

    Wir starten am 13.7. um 07:13 (Treffpunkt 07:00 am Gleis) mit der Bahn nach Mittenwald. Ankunft ist um 08:53. Von dort geht es zunächst ca. 8km eben nach Scharnitz und dann nicht allzu schwere 15 km und 350 hm bergauf zum Isarursprung. Von da an geht es entlang der Isar über zwei Tage wieder zurück nach München.

    Wir übernachten nicht in Pensionen, sondern wir werden entlang des Weges irgendwo einen Biwakplatz suchen. Von daher ist die Mitnahme eines Schlafsacks, eines Biwaksacks und ggf. einer Matratze zwingend erforderlich, ebenso Brotzeit und ggf. Kocher. Mehr dazu unten.

    Ausrüstung:

    Funktionsfähiges MTB, Helm, Brille, Handschuhe lang, kurz, Regenklamotten, Handy, bikespezifisches Werkzeug bzw. Ersatzteile (z. b. Schlauch, Bremsbeläge), ggf. Licht fürs Rad.

    Des Weiteren: Wir sind zwei Tage unterwegs, denkt deshalb an Schlafutensilien wie Schlafsack, Biwaksack und eine Matratze und ggf. ein Tarp (eine Zeltplane). Da ich auch schon gefragt wurde: Eine Matratze und ein ein Biwaksack sind keine Pflicht aber sehr sinnvoll. Wer keine Matratze hat, müsste dann mit seinem Schlafsack auf dem Waldboden schlafen. Das kann hart und auch nass sein. Wegen der Nässe ist auch ein Biwaksack hilfreich, aber auch kein Muss.

    Wenn Ihr nicht wisst, wohin mit dem ganzen Material: Einen Schlafsack und/oder Matratze kann man gut am Lenker befestigen. Wer sich mal in das Thema Bikepacking einlesen möchte, dem sei die Seite SEHR empfohlen:

    https://bikepacking.com/bikepacking-...w-to-bikepack/




    Essen/Brotzeit:
    Der Plan ist, am Samstag mittags irgendwo an der Isar Brotzeit zu machen. Nehmt Euch deshalb bitte was zu essen für Samstagmittag und ggf. Müsli für das Frühstück am Sonntag und vor Allem: Wasser mit. Abends können wir dann nach einer Wirtschaft Ausschau halten, bevor wir uns dann ein Nachtlager irgendwo am/im Wald oder der Isar suchen. Das letzte Wasser holen wir uns bei der Wirtschaft für die Nacht und den Morgen - für den Kaffee.

    Bitte ggf noch einen kleinen (Esbit-)Kocher mit beisteuern, damit wir uns morgens auch einen Kaffee machen können. Ich besitze einen Gaskocher und einen Topf, bringe Pulverkaffee und Zucker mit.

    Am Sonntagmittag werden wir dann wieder einkehren können, bevor wir dann gegen Nachmittag wieder in München sind


    Kosten: Fürs Guiding keine, aber für das Bayernticket der Bahn. Bitte bringt unbedingt ausreichend Kleingeld mit. Rechnet mit ca. 15 Euro/Person. Wer schon mit der Bahn oder S-Bahn anreist und schon ein Tagesticket für sich und/oder das Rad hat soll bitte vorher Bescheid geben.

    Nehmt ausreichend Geld für Mittagessen und Eis mit.

    Anmeldung nur über die Seite der Sektion

    Abfahrt:

    13.7. um 07:13 (Treffpunkt 07:00 am Gleis) mit der Bahn nach Mittenwald. Ankunft ist um 08:53.

    Bitte beachtet, dass die Tour nur für M97 registrierte Mitglieder ist.

    Bei Dauerregenprognose wird die Tour abgesagt.
    Teilnehmer: max. 6
    Start: HBF München
    Anforderungen: Ca. 150km (!) und max. ca. 600 Hm, S0 (- S1)

    Guides:

    Oli und als Co-Guide Nadine
    Zuletzt geändert von oli_muenchen; 26.06.2019, 09:42.
    fat tire bikes
Lädt...
X